Mach dir keine Sorgen
Sorgen lähmen - Gottes Worte stärken. Gott lädt uns ein, unsere Last zu ihm zu bringen. "Alle Sorgen werft auf ihn,denn er sorgt für euch."1. Petrus 5,7
Danke (Impulskarte)
Es gibt viele Gelegenheiten, jemandem "Danke" zu sagen. Im Innenteil ist Platz für Ihren ganz persönlichen Dank. Gleichzeitig erfährt der Leser Ihre persönliche Einstellung zu Gott durch diese gedruckten Worte:"Gott sei Dank"Drei Worte, die mein Herz verändert haben. Danken ermutigt und zeigt Wertschätzung.
Dankeschön
Gute Worte haben Kraft und geben neuen Mut für den Alltag. Das ist wie eine Köstlichkeit mit großer Wirkung."Wie goldene Äpfel auf silbernen Schalen,so ist ein rechts Wort zur richtigen Zeit."Sprüche 25 Vers 11
Alles Gute
Manchmal wachsen uns die Dinge des Lebens über den Kopf. Kraftlos, krank, entmutigt. Gottes Worte geben Hoffnung. Gerade dann.„Vertrau dich Gott, dem Herrn, anund sorge dich nicht um deine Zukunft. Überlass sie ihm, er wird es richtig machen.“Die Bibel: Psalm 37 Vers 5
In guten Händen
Sorgen, Verletzungen und Leid? Bei Gott sind sie in sicheren Händen. "Ladet alle eure Sorgen bei Gott ab, denn er sorgt für euch."1. Petrus 5 Vers 7
Fest verankert?
Gott hat kein Smartphone, doch ich darf mit ihm reden. Gott hat kein Facebook, doch er will mein Freund werden.Gott ist nicht auf Twitter, doch ich kann ihm nachfolgen.Jesus Christus spricht:"Merkst du nicht, dass ich vor deiner Herzenstür stehe und anklopfe?Wer mich rufen hört und mir öffnet, zu dem gehe ich hinein,und wir werden miteinander Gemeinschaft haben."Die Bibel: Offenbarung 3 Vers 20
Gut beschützt
In unsicheren Zeiten braucht man eine klare Orientierung. "Herr, du bist meine Stärke und mein Schutz und meine Zuflucht in der Not."Jeremia 16 Vers 19
Durchatmen
Mit dieser Impulskarte können Sie Menschen ermutigen und auf Jesus, den "Kraftgeber" hinweisen. Durchatmen und neue Kräfte tanken. Wer abschaltet, darf auf Empfang gehen.Jesus sagt:"Kommt zu mir alle! Ich werde euch ruhe geben."Matthäus 11 Vers 2
Schlaf gut
Wenn du nicht schlafen kannst, zähle keine Schafe, sondern sprich mit dem Hirten. Jesus Christus spricht: „Kommt alle zu mir, die ihr geplagt und mit Lasten beschwert seid. Bei mir erholt ihr euch.“Die Bibel: Matthäus 11 Vers
Vertrauen
Der Blick nach vorne braucht Vertrauen und Verlässlichkeit - eine Zukunft mit begründeter Hoffnung.  Jesus Christus sagt: "Meinen Frieden gebe ich euch, einen Frieden, den niemand auf der Welt geben kann. Seid deshalb ohne Sorge und Furcht."Johannes 14 Vers 27
Durchbruch
Hindernisse oder Barrieren? Gott möchte sie mit uns überwinden. Wer auf ihn vertraut, der ist immer auf der Siegerseite. "Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen."Die Bibel: Psalm 18, Vers 30
Ein kleiner Gruß
Ob zu Feiertagen oder einfach zwischendurch – einen kleinen Grußerhält jeder gern. Auf der Innenseite sind persönliche Grüße für den Empfänger möglich. Ein freundlicher Blick, eine helfende Hand, ein ermutigendes Wort… Ein kleiner Gruß kann ein Lächeln über unseren ganzen Tag legen.„Wer anderen Gutes tut, dem geht es selber gut, wer anderenErfrischung gibt, wird selbst erfrischt.“ (Sprüche 11, 25)
Sehnsucht nach Frieden
Dieser Text ermutigt Menschen sich mit dem Wort Gottes zubeschäftigen:"Frieden im Land entsteht durch Frieden zwischen Menschen. Frieden zwischen Menschen setzt friedvolle Herzen voraus. Für Frieden in meinem Herzen sandte Gott seinen Sohn." „Jesus Christus kam, um uns mit Gott zu versöhnen.“(Epheser 2, 16)
Aufwind
"Wenn du meinst, dass alles gegen dich läuft, bedenke, dassauch ein Flugzeug gegen den Wind abhebt." Henry Ford „Freut euch darüber, wenn ihr in schwierigen Situationen geprüftwerdet. Denn wenn ihr euch darin bewährt, dann wächst euer Glaube.“(Die Bibel: Jakobus 1, 2-3)
Geschafft
Im Leben gibt es manche Herausforderungen zu meistern. Umso besser, wenn wir dabei nicht alleine sind.Bei Gott werden wir immer Hilfe finden. "Ich blicke hinauf zu den Bergen:Woher kann ich Hilfe erwarten?Meine Hilfe kommt von Gott, dem Herrn,dem Schöpfer von Himmel und Erde."Die Bibel: Psalm 121 Verse 1-2
Getragen
Vergessen, verlassen, aufgegeben? Wenn der Weg schwer wird,dann werden wir getragen. "Gepriesen sei der Herr!Tag für Tag trägt er uns die Last, er, der Gott unseres Heils."(Psalm 68, 20)
Freundschaft
Wenn ich dem anderen in Freundschaft eine Brücke baue, können wir denWeg gemeinsam fortsetzen. „Die Liebe hat ihren Grund nicht darin, dass wir zuerst Gott geliebthaben, sondern dass er uns geliebt und seinen Sohn als Sühnopferfür unsere Sünden gesandt hat.“ (1. Johannes 4, 10)
Was ist Wahrheit
Menschen vermögen die Wahrheit nicht zu ändern.Aber Wahrheit kann Menschen verändern. Jesus Christus spricht:„Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben.Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.“(Johannes 14, 6)
Wertvoll
Wertschätzung wird durch Aufmerksamkeit ausgedrückt. So zeigen wir echtes Interesse aneinander. In Jesus Christus wurde Gottes Liebe zu jedem von uns sichtbar. Denn so hat Gott den Menschen seine Liebe gezeigt:"Er gab seinen einzigen Sohn dafür, dass jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat." Johannes 13, Vers 16
Besondere Momente
Die größten Momente sind die, wo wir uns in Gottes Liebe begegnen. "Wir haben erkannt, wie sehr Gott uns liebt, und wir glauben an seine Liebe.Gott ist Liebe, und wer in der Liebe lebt, der lebt in Gott und Gott lebt in ihm." 1. Johannes 4 Vers 16
Herzliche Einladung
Steht demnächst eine Feier oder ein Grillfest an? Dann laden Sie doch Ihre Gäste mit dieser Karte ein. Eine Einladung weckt gespannte Erwartungen. Wenn sich eine Tür für uns öffnet, dürfen wir uns jederzeit willkommen fühlen. Wie gut, dass Gottes Haus immer für uns offen steht. Denn Jesus sagt:  "Ich bin die Tür. Wenn jemand durch mich hineinkommt, wird er gerettet." Johannes 10, Vers 9
Schön, dass du geboren bist
Herzliche Gratulation zur Geburt eures Kindes und Gottes Segen für die kommende Zeit. ”Ich danke dir dafür, dass du mich wunderbar und einzigartig gemacht hast! Großartig ist alles, was du geschaffen hast – das erkenne ich.“Psalm 139 Vers 14
Zum Geburtstag
Geben Sie diesen freundlichen Impuls weiter. Es bleibt auch Platz für persönliche Grüße. Das Geburtstagskind wird sich darüber freuen. Alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Möge Gott ein bewahrtes und gesundes neues Lebensjahr schenken.Du bist der Gott, der mir hilft. Täglich hoffe ich auf dich. Psalm 25 Vers 5
Geburtstagsgruß
Eine Segenswunsch zum Geburtstag. "Gottes Güte ist groß und seine Treue hört niemals auf." Psalm 117, Vers 2 Wer auf Gott vertraut, darf sich in guten Händen wissen.Gottes Segen zum Geburtstag.
Stille sein
Wenn der Zug durch einen dunklen Tunnel fährt, schmeißt niemand deshalb sein Ticket aus dem Fenster.Du sitzt einfach still und vertraust dem Zugführer. Coorie ten Boom "Gott ist unsere Zuversicht und Stärke.Seid stille und erkennt, dass ich Gott bin." Die Bibel: Psalm 46, Verse 2 und 11
Trost erfahren
Trauernden Menschen ein tröstendes Wort weitergeben. Diese Impulskarte hilft Ihnen dabei. Eine Lücke bleibt. Ein Grab weckt Erinnerungen.Ein Wort verbreitet Hoffnungen. Jesus Christus spricht:"Wer auf meine Botschaft hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben. Auf ihn kommt keine Verurteilung mehr zu; er hat den Schritt vom Tod ins Leben schon geschafft."
Osterüberraschung (mit Salztütchen)
Unter der Oberfläche von Traditionen und Gewohnheiten stecktmanche Überraschung. Denn Jesus hat dem Tod für immer dieMacht genommen."Er ist am dritten Tage auferstanden." (Apostelgeschichte 10, 40)
Osterfreude
Wer Ostern versteht, bleibt offen für das Leben. Denn zu Osternöffnete Gott das Grab Jesu, damit wir lebendige Hoffnung haben."Was sucht ihr den Lebenden unter den Toten? Er ist nichthier. Er ist auferstanden." (Lukas 24, Verse 5 - 6)
Frohe Weihnachten
Diese Impulskarte können Sie z.B. als Geschenkanhänger nutzen und einige persönliche Worte schreiben. Manches Geschenk ist lange ersehnt und bald vergessen. Weihnachten ist ein Geschenk, das bleibt. Denn Gott verspricht uns:"Euch ist heute ein Retter geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids."Lukas 2, Vers 11
Das größte Geschenk
Weihnachten - Zeit der großen Geschenke. Ein Geschenk bleibt für immer. Es ist die Liebe Gottes zu uns in der Geburt seines Sohnes, Jesus Christus. „Heute Nacht ist in der Stadt Davids euer Retter geboren worden.Es ist Christus, der Herr.“ Die Bibel: Lukas 2 Vers 11
Königssohn
Jesus Christus ist der versprochene Retter. Mit seiner Geburt wurde Gottes Hoffnungsangebot für diese Welt sichtbar.„Denn ein Kind ist geboren, der künftige König ist uns geschenkt! Und das sind die Ehrennamen, die ihm gegeben werden: Umsichtiger Herrscher, mächtiger Held, ewiger Vater, Friedefürst.“Die Bibel: Jesaja 9 Vers 5 (ca. 740 v. Chr.)
Weihnachten mit allen Sinnen
An Weihnachten dürfen wir etwas von der Güte Gottes schmecken, und durch die Geburt seines Sohnes, Jesus Christus, erfahren. Gott hat die Sprache der Liebe gewählt, um uns ganz nahe zu kommen. „Denn es ist erschienen die Gnade Gottes, heilsam allen Menschen.“Die Bibel: Titus 2 Vers 11